Wagen: 0,00€
X Isuu Mastodon
  • info@bio-farma.es
  • Kostenloser Transport ab 36,30 € Spanien
Wagen: 0,00€

Lebensmittel mit Histamin und anderen Aminen (Aktualisierte Liste 2024)

Zusätzlich zu diätetischen Maßnahmen kann eine DAO-Supplementierung, die den Abbau von aufgenommenem Histamin unterstützt, als Begleitbehandlung für Menschen mit intestinalem DAO-Mangel in Betracht gezogen werden.

Lebensmittel mit Histamin und anderen Aminen (Aktualisierte Liste 2024) Lebensmittel mit Histamin und anderen Aminen (Aktualisierte Liste 2024)

Die Nahrungsaufnahme kann ein Auslöser für Nebenwirkungen sein. Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit ist eine abnormale nicht-immunologische Reaktion des Körpers auf die Aufnahme von Nahrungsmitteln oder deren Bestandteilen in einer normalerweise verträglichen Dosis.

Lebensmittel mit hohem Histamingehalt

NICHT EMPFOHLEN

GEMÜSE

 

  • Spinat.
  • Tomate.
  • Tomatensaft.
  • Ketchup.
  • Konserviertes, eingelegtes Gemüse.
  • Sauerkraut.
  • Kimchi.
  • Gurken.
  • Pilze aus der Dose.
  • Steinpilze.
  • Morcheln.
  • Agaricus.

 

OBST

 

  • Erdbeeren.
  • Himbeeren.
  • Zitrone.
  • Kalk.
  • Orange.
  • Mandarine.
  • Grapefruit.
  • Reife Banane.
  • Ananas.
  • Kiwi.
  • Gelbe Kiwi.
  • Guave.
  • Reife Avocado.


Alle überreifen Früchte

GETREIDE

 

  • Weizen und Weizenderivate.
  • Weizenkeime.
  • Gebäck.
  • Kekse.
  • Verpackte Brote.
  • Mais in Dosen.

 

Hülsenfrüchte

 

  • Soja.
  • Sojagetränk.
  • Bohnensprossen.
  • Soja-Tempe.
  • Sojajoghurt.
  • Tofu.
  • Linsen.
  • Kichererbsen.
  • Bohne.
  • Erdnuss.
  • Erdnussbutter.

 

GETROCKNETE ZUKÜNFTE UND SAMEN

 

  • Walnüsse.
  • Cashewkerne.

 

FLEISCH UND EIER

 

  • Würste aller Art: Fuet, Salami, Chorizo, Salchichón, Mortadella, Schinken...
  • Fleischkonserven.
  • Ultra-verarbeitetes Fleisch: Würstchen?
  • Mariniertes Fleisch.
  • Räucherfleisch.
  • Verpacktes Hackfleisch.
  • Fleischkuchen.
  • Pastete.
  • Eingeweide.
  • Eiweiß.
  • Verpacktes gekochtes Ei.
  • Ei.
  • Vorgekochtes Essen.

 

MOLKEREI

 

  • Gereifter Käse.
  • Halbgereifter Käse.
  • Weichkäse.
  • Frischkäse.
  • Geriebener Käse.
  • Käse zum Schmelzen.
  • Käsepulver.
  • Blauschimmelkäse (Penicillium).
  • Käsescheiben.
  • Fondue.
  • Gehärteter Gouda.

*Je reifer der Käse ist, desto mehr Histamin enthält er

FISCH

 

  • Konservierter, marinierter, gesalzener, geräucherter oder eingelegter Fisch.
  • Thunfisch.
  • Makrele.
  • Hering.
  • Sardinen.
  • Sardellen.
  • Mahi Mahi.
  • Meeresfrüchte: Muscheln, Garnelen, Garnelen, Krabben, Hummer.
  • Fischsaucen.
  • Abgepackte Fischsuppen.

 

GEWÜRZE UND DRESSINGS

 

  • Essige (insbesondere Weinessig, Balsamico-Essig, Modena-Essig).
  • Saucen mit Essig.
  • Mononatriumglutamat.
  • Sojasauce.
  • Lakritze.
  • Scharfe Gewürze: Chili, Senfkörner, Chilis, schwarzer Pfeffer, gemahlener Ingwer, Knoblauchpulver.

 

ANDERE

 

  • Kakao.
  • Kakaopaste.
  • Milchschokolade.
  • Dunkle Schokolade.
  • Weiße Schokolade.
  • Johannisbrot.
  • Algen.

 

GETRÄNKE

 

  • Alkohol (aller Art).
  • Zuckerhaltige Getränke.
  • Fruchtsäfte werden nicht empfohlen.
  • Kombucha-Tee.

 

Histaminarme Lebensmittel

EMPFOHLEN

GEMÜSE

 

  • Zwiebel.
  • Schalottenzwiebel.
  • Lila Zwiebel.
  • Lauch.
  • Sellerie.
  • Zucchini.
  • Gurke.
  • Knoblauch.
  • Kürbis.
  • Karotte.
  • Rettich.
  • Rote Bete.
  • Rüben.
  • Rucola.
  • Kanonen.
  • Endivien.
  • Endivie.
  • Brunnenkresse.
  • Blumenkohl.
  • Der Rosenkohl.
  • Rotkohl.
  • Brokkoli.
  • Artischocken.
  • Gelbe Paprika.
  • Rote Paprika.
  • Grüner Spargel.
  • Pak Choi.
  • Bimis.

 

OBST

 

  • Apfel.
  • Grüne Banane.
  • Mango.
  • Kokosnuss.
  • Litschis.
  • Granate.
  • Frische Johannisbeeren.
  • Weiße Traube.
  • Rote Traube.
  • Melone.
  • Frische Blaubeeren.
  • Brombeeren.
  • Frische Feigen.
  • Pfirsich.
  • Aprikose.
  • Nektarine.
  • Kirschen.
  • Kokosnuss.

 

GETREIDE

 

  • Buchweizen.
  • Weißer Reis.
  • Basmati-Reis.
  • Integraler Reis.
  • Schatz.
  • Weiße Quinoa.
  • Rote Quinoa.
  • Schwarze Quinoa.
  • Teff.
  • Sorghum.
  • Dinkel.
  • Roggen.
  • Mais (unverpackt).
  • Maismehl (Maisstärke).

*wählen Sie sie umweltfreundlich

 

Hülsenfrüchte

 

  • Rote Linsen.
  • Rote Linsennudeln.
  • Erbsen.
  • Azuquis.

 

GETROCKNETE ZUKÜNFTE UND SAMEN

 

  • Nüsse.
  • Macadamianüsse.
  • Kastanien.
  • Pistazien.
  • Haselnüsse.
  • Ritzel.
  • Sonnenblumenkerne.
  • Kürbiskerne.
  • Samen.
  • Sesam.
  • Leinen.
  • Chia.
  • Hanf.
  • Mohn.
  • Nüsse.

 

FLEISCH UND EIER

Wichtig ist, dass es möglichst frisch ist

  • Öko-Hähnchen.
  • Öko-Truthahn.
  • Öko-Rindfleisch.
  • Echo-Lamm.
  • Öko-Kaninchen
  • Gefrorenes Fleisch (das nicht lange gelagert wurde).
  • Öko-Hühnerei.
  • Öko-Wachteleier.

 

FISCH

Wichtig ist, dass es möglichst frisch ist und so schnell wie möglich entkernt wird.

  • Gefrorener Weißfisch (und der nicht lange gelagert wurde).
  • Seehecht.
  • Sohle, einzig, alleinig.
  • Kabeljau.
  • Schnupftabak.
  • Barsch.
  • Schmollen.
  • Golden.
  • Forelle.
  • Bass.
  • Hahn.
  • Tilapia.
  • Weißer Schnapper.
  • Hahn.
  • Seebrasse.

 

MOLKEREI

 

  • Mozzarella.
  • Burrata.
  • Quark.
  • Hütte.
  • Frischer Ziegenkäse.
  • Frischer Schafskäse.
  • Frischer Kuhkäse.
  • Büffelmozzarella.
  • Mascarpone.
  • Bio-Butter.
  • Ziegenmilch.
  • Schafsmilch.
  • Bio-Ghee.


In kleinen Mengen:

  • Schafjoghurt.
  • Ziegenjoghurt.
  • Kuhjoghurt.
  • Feta Käse.

 

Knollen

 

  • Kartoffel.
  • Lila Kartoffel.
  • Kartoffelstärke.
  • Süßkartoffel.
  • Yucca.
  • Männliche Banane (nicht sehr reif).
  • Tupinambo.

 

ÖLE UND DRESSINGS

 

  • Natives Olivenöl extra.
  • Leinöl.
  • Sesamöl.
  • Kokosnussöl.
  • Sonnenblumenöl.
  • Fischöl.
  • Bio-Apfelessig.
  • Salz.
  • Frische Kräuter.

 

GETRÄNKE

 

  • Reis.
  • Kokosnuss.
  • Reis und Kokosnuss.
  • Glutenfreier Hafer.
  • Quinoa.
  • Hanf.
  • Mandeln.


*Wählen Sie sie ohne Zusatz von Zucker oder Süßungsmitteln

  • Tee ohne Tein.
  • Grüner Tee ohne Tein.
  • Natürlicher Kaffee (in sehr kleinen Mengen).
  • Entkoffeinierter Kaffee.
  • Rooibos-Aufgüsse.

 

ANDERE

 

  • Stevia.
  • Schatz (sehr pünktlich).
  • Kokoszucker.
  • Hausgemachte Fruchtmarmeladen erlaubt.

(Das Ideal ist, so wenig wie möglich zu süßen)



Video:



Empfehlungen für eine histaminarme Ernährung:

  • Bevorzugen Sie frische und minimal verarbeitete Lebensmittel, da verpackte und fermentierte Lebensmittel mehr Histamin enthalten.
  • Lesen Sie die Produktetiketten sorgfältig durch, um zu erfahren, ob Inhaltsstoffe mit Histamin enthalten sind.
  • Vermeiden Sie abgepackte Soßen und Gewürze.
  • Frische tierische Proteine, Verzicht auf verpackte Produkte.
  • Die meisten Fälle einer Histaminvergiftung sind auf verdorbene Lebensmittel oder tierische Eiweißkonserven, insbesondere Fisch, zurückzuführen.
  • Bevorzugen Sie Bio-Fleisch, Fisch oder Eier.
  • Bevorzugen Sie Geflügel gegenüber Rindfleisch; Wenn Sie sich für Rindfleisch entscheiden, lassen Sie es mit Gras gefüttert werden.
  • Vermeiden Sie langsames Garen und Marinieren.
  • Vermeiden Sie Reste, es sei denn, sie werden sofort eingefroren und schnell wieder aufgewärmt.
  • Bio-Eier mit Numerologie 0 oder 1, immer gekocht.
  • Vermeiden Sie den Verzehr von Innereien.
  • Frischer Fisch des Tages und ausgenommen ist die sicherste Option.
  • Wählen Sie Käse mit niedrigem Histamingehalt; frische haben weniger Histamin.
  • Bevorzugen Sie Ziegen- oder Schafsmilch.
  • Achten Sie auf gute Hygiene in der Küche, waschen Sie Ihre Hände und Utensilien und reinigen Sie den Kühl- und Gefrierschrank.
  • Obst und Gemüse sollten gut gewaschen und desinfiziert werden, auch wenn sie mit der Schale verzehrt werden.
  • Vermeiden Sie Küchenutensilien und Lebensmittelbehälter aus Kunststoff.
  • Erhitzen Sie keine Plastikbehälter in der Mikrowelle.
  • Vermeiden Sie Slow Cooker, geräucherte oder marinierte Speisen.

 

Literaturverzeichnis:

  • Treten Sie dem FAO/WHO-Expertenausschuss für Lebensmittelzusatzstoffe bei. Bewertung bestimmter Verunreinigungen in Lebensmitteln (2011).
  • Bad-Bug-Buch der FDA
  • EFSA, Wissenschaftliches Gutachten zu Arsen in Lebensmitteln,7(10); (2009).
  • Signes-Pastor, A. et al., Geografische Variation in anorganischen Arsen-Reisfeldproben und kommerziellem Reis von der Iberischen Halbinsel. Lebensmittelchemie (2016).

Hersteller / verbundene Labore


Verwandte Kategorien


 
Durch Klicken auf 'akzeptieren Sie alle Cookies', akzeptieren Sie, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Navigation der Website zu verbessern, ihre Verwendung zu analysieren und mit unseren Marketingstudien zusammenzuarbeiten.
Cookie-Einstellungen
Alle Cookies akzeptieren

Datenschutz-Präferenzzentrum

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen in Ihrem Browser sammeln oder speichern, im Allgemeinen durch die Verwendung von Cookies. Diese Informationen können sich auf Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Gerät beziehen und werden hauptsächlich dazu verwendet, damit die Website wie erwartet funktioniert. Die Informationen identifizieren Sie im Allgemeinen nicht direkt, können Ihnen jedoch ein personalisierteres Web-Erlebnis bieten. Da wir Ihr Recht auf Privatsphäre respektieren, können Sie uns die Verwendung bestimmter Cookies verweigern. Klicken Sie auf jede Kategorieüberschrift, um mehr zu erfahren und unsere Standardeinstellungen zu ändern. Das Blockieren einiger Arten von Cookies kann jedoch Ihre Erfahrung auf der Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen.

[Cookie-Richtlinie] [Mehr Informationen]

Erlaube ihnen allen


Einwilligungspräferenzen verwalten

Unbedingt erforderliche Cookies Immer aktiv

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. Sie sind normalerweise so konfiguriert, dass sie auf Aktionen reagieren, die Sie ausführen, um Dienste zu erhalten, wie z. B. das Anpassen Ihrer Datenschutzeinstellungen, das Anmelden auf der Website oder das Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er das Vorhandensein dieser Cookies blockiert oder darauf hinweist, aber einige Teile der Website werden nicht funktionieren. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Leistungs-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten oder am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie viele Personen die Website besuchen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie unsere Website besucht haben, und können daher nicht wissen, wann Sie sie besucht haben.

Funktionalitäts-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es der Website, eine bessere Funktionalität und Personalisierung anzubieten. Sie können von uns oder von Dritten gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden einige unserer Dienste nicht richtig funktionieren. Es ermöglicht auch die sicherheitsbezogene Speicherung, wie z. B. Authentifizierungsfunktion, Betrugsprävention und anderer Benutzerschutz.

Gezielte Cookies

Diese Cookies können auf der gesamten Website von unseren Werbepartnern platziert werden. Diese Unternehmen können sie verwenden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Zugangsgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, erhalten Sie weniger zielgerichtete Werbung.

Cookies für soziale Netzwerke

Diese Cookies werden von einer Reihe von sozialen Netzwerkdiensten gesetzt, die wir der Website hinzugefügt haben, damit Sie unsere Inhalte mit Ihren Freunden und Netzwerken teilen können. Sie sind in der Lage, Ihren Browser über andere Websites hinweg zu verfolgen und ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen. Dies kann den Inhalt und die Nachrichten ändern, die Sie auf anderen von Ihnen besuchten Webseiten finden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können Sie diese Sharing-Tools nicht sehen oder verwenden.


Bestätigen Sie meine Einstellungen

wait